zur Navigation springen

Unfall bei Koldenbüttel : 76-Jähriger aus brennendem Auto gerettet

vom

Ein 76-Jähriger prallt mit seinem Wagen im Kreis Nordfriesland gegen einen Baum. Das Auto fängt Feuer.

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2014 | 14:30 Uhr

Ein 76-jähriger ist nach einem Unfall in Koldenbüttel aus seinem brennenden Auto gerettet worden. Der Unfall ereignete sich am Montagmittag gegen 13.10 Uhr, teilte die Polizei mit. Der Mann war mit seinem VW Golf auf der K22 aus Ramstedt in Richtung Koldenbüttel unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgkam und gegen einen Baum prallte. Der Wagen kam quer auf der Straße zum Stehen und fing Feuer.

Andere Verkehrsteilnehmer retteten den 76-Jährigen aus dem brennenden Fahrzeug und wählten den Notruf. Die Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, die Feuerwehr löschte den Brand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen