Musik in Klanxbüll : Melancholie trifft auf Lokalmatadorin

shz+ Logo
Die Niebüller Sängerin Synje Norland wird den Abend mit ihrer Stimme und ihren selbst komponierten Stücken eröffnet.

Die Niebüller Sängerin Synje Norland wird den Abend mit ihrer Stimme und ihren selbst komponierten Stücken eröffnet.

„Ivy Flindt“ und Special Guest „Synje Norland“ im Chralottenhof.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Mai 2019, 14:40 Uhr

Klanxbüll | Der Charlottenhof lädt an diesem Wochenende zu einem ganz besonderen musikalischen Abend ein: Das Hamburger Duo „Ivy Flindt“ beehrt zum ersten Mal die Kulturstätte. Geheimtipp als Vorband Komplettiert wir...

nKlllbaxü | Der oneCltraofhth tädl an diesem noencdheeW uz ineme gzan rbnnedoese sikaesnmlihuc Aednb n:ie Dsa rHgramebu ouD Iy„v ildn“Ft rthbee uzm eresnt Mla edi uutrtltäs.teK

hpiptiemGe sal roVnbad

etKretomitlp widr ied sunntatrlageV hrcud eid reülNlieb reSgninä Senyj lndroa,N ied dne ebdnA tim ihrre etimmS dun ihner betsls ornepimontke Stnücke fröenfet. yejSn adrNlno - ein fest abetreilrte mphiiGpeet eorgdwin cswnezhi loererwshecs KrgieiuwgsntnrntSo-e-rS nud nhesictrseaci lkolerF.o sE„ gbit eiweng erFuna ni der ,aiMubnkcsrhe edi hrine geW so osektunneq udn mguit ghene iwe Syejn oradNln - so mlttsibeetmssb riemh altnTe dun dre nrenine teimmS lfoeg“,n eßthi es mvo atrsert.lnaVe iSe bserithc m,sFilkmiu durripzteo rhie egnneei nleAb dnu idoesV und hat hcis eirh zagn geniee icNesh in red snegiieh hMuknsfcasidatl ee.ngtezhic

cDho rew udn saw rbertigv sihc htnrie dme nandBenma v„Iy ?t“dlniF

taZre iönSh,ehct ied tnmiaelbutr herrbü:t Caet inatrM )(eGsgan dun iMahc ondHall rar)tie(G nids Ivy dnliF.t Irhe iMusk kntlgi hacn shercinrod teiWe, ähetrzl nov geiHanb udn zükucgR nud mteta tmi edjem onT nhll.cieeaoM

 

sDa idenI Po-upDo tha 2018 iesn Dabüteubml in Shweecdn unemnome,fga etiedms nsdi eis fau u.rTo

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen