Dit än dat : Medienkonsum

Heute in unser Rubrik Friesenschnack: Ernste Probleme

shz.de von
17. Oktober 2015, 05:00 Uhr

Ist gibt Menschen, die haben ein ernstes Problem mit ihrem Medienkonsum: Sie schlafen nahezu täglich vor dem Fernseher ein. Dieses Verhalten belastet dabei nicht nur die Betroffenen – „nie weiß ich wie der Film ausgegangen ist“ –, sondern auch die Partner: „Ok Schätzelein, ich erzähle es dir natürlich.“

Friesenschnack-Hotline:04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen