Bei Bramstedtlund : Lkw umgekippt - Abschnitt der Grenzstraße gesperrt

Avatar_shz von 10. Juli 2020, 16:13 Uhr

shz+ Logo
Der Fahrer dieses Lastwagens hatte Glück im Unglück.

Der Fahrer dieses Lastwagens hatte Glück im Unglück.

Der Kipper stürzte in einen Graben, ein Teil der Ladung lag auf der Straße.

Bramstedtlund | Auf der Grenzstraße nördlich von Bramstedtlund ist am Freitagnachmittag ein Lastwagen in den Graben gestürzt. Ersten Informationen vor Ort zufolge wurde der Fahrer des mit Sand beladenen Kippers nicht verletzt. Auch interessant: Auto kollidiert mit Pferden: Polizist muss ein schwer verletztes Tier erschießen Wie es zu dem Unfall gekommen war, blieb zun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert