Bahnstrecke Hamburg/Westerland : Lkw auf Bahnübergang: Zug muss Schnellbremsung auf Hindenburgdamm hinlegen

Avatar_shz von 21. Juni 2019, 12:53 Uhr

Die Bundespolizei hat Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

Südtondern | Gestern Mittag wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke Hamburg nach Westerland gerufen. Offensichtlich hatte ein Zug im Festland-Bereich des Hindenburgdamms eine Schnellbremsung einleiten müssen, weil sich ein LKW auf einem kleinen Bahnübergang befand. Die Ermittlungen der Bundespolizisten ergaben, dass ein Bahnsicherungsposten, de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen