zur Navigation springen

Line-Dance, Yoga und Gymnastik bei der Volkshochschule Leck

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 02.Jan.2016 | 00:32 Uhr

Die Volkshochschule Leck hat ab dem 11. Januar wieder einige neue Kurse im Angebot.

„Line-Dance für Fortgeschrittene (F1 und F2)“ heißt es am Montag, 11. Januar, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr sowie von 19.45 bis 21.15 Uhr. Die Leitung haben Astrid und Wolfgang Porath, geplant sind zehn Abende.

Harald Gutberlett bietet am selben Abend in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr einen Dänisch-Grundkursus Stufe IIb an. Das Angebot wendet sich an alle, die schon über Grundkenntnisse in der Sprache verfügen bzw. den Grundstufenkursus IIa besucht haben. Zehn Abende sind insgesamt für die Schulung vorgesehen.

Restplätze gibt es noch in der Rückenschule-Wirbelsäulsengymnastik mit Dieter Hartwig. Beginn ist am Montag, 11. Januar, um 18.30 Uhr, Ende ist gegen 19.30 Uhr. Auch hier werden zehn Abende angeboten. Anmeldungen bei der VHS Leck sind erforderlich.

Am Dienstag, 12. Januar, steht von 8.30 bis 10 Uhr Yoga für Anfänger auf dem Programm. Iris Waschinger leitet an fünf Vormittagen den Kursus. Gleiches gilt für „Yoga am Vormittag – Oase der Ruhe“. Beginn ist um 10.15 Uhr, Ende um 11.45 Uhr. Elf Vormittage sollten Interessierte hier einplanen.

Anmeldungen für alle Kursangebote sind ab sofort bei der VHS Leck (Schulzentrum, Am Süderholz 13 d) unter Telefon 04662/4539, Fax 04662/1244 oder per E-Mail unter der Adresse avhsleck@t-online.de möglich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen