Letztes Sommerkonzert in Neugalmsbüll

von
16. September 2015, 14:12 Uhr

Die Kirchengemeinde Emmelsbüll-Neugalmsbüll lädt zu ihrem letzten Sommerkonzert in diesem Jahr in die St. Gallus-Kirche in Neugalmsbüll für Sonntag, 27. September, 19 Uhr, ein. Ulrike und Hans-Werner Jürgensen spielen ein klassisches Orgel- und Flötenkonzert mit Werken von Corelli, Händel, Telemann, Brahms und Vivaldi. Der Eintritt ist frei, es wird aber eine Spende erbeten.

Ulrike Jürgensen studierte Musikpädagogik an Dr. Hoch´s Konservatorium in Frankfurt mit den Fächern Blockflöte und Traversflöte bei Carmen Radestock und Eric Lynn Kelley. Seit dem Staatsexamen im Jahre 1993 unterrichtet sie vorwiegend privat und konzertiert vor allem mit der Blockflöte in Schleswig-Holstein.

Hans-Werner Jürgensen war als Kirchenmusiker tätig in Glücksburg, Bredstedt, Wächtersbach in Hessen, Flensburg und zuletzt in Bornhöved. In dieser Zeit leitete er verschiedene Chöre und Musik-Ensembles. Konzertreisen führten ihn unter anderem nach Polen und Russland. Seit 2013 wohnen beide in der Gemeinde Emmelsbüll-Horsbüll. 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen