zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

15. Dezember 2017 | 09:54 Uhr

Dit än Dåt : Lecker Wortspiele

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Heute im Friesenschnack: Dumme Anmache

von
erstellt am 23.Okt.2013 | 09:40 Uhr

Wer neu ist im schönen Südtondern, dem gefällt vielleicht besonders ein Ortsname gut: Leck. Schiffsleck, lecker, lecken – das verführt Fremde zu albernen Wortspielen. Einheimische denken da anders. Ein schönes Beispiel: Eine Friesin im besten Alter amüsierte sich auf dem hiesigen Oktoberfest köstlich. „Eine Bratwurst wäre jetzt doch genau das Richtige“, sagte sie sich. Gesagt, gekauft. Gerade als sie genüsslich hineinbeißen wollte, pirschte sich ein unbekannter Mann heran: „Ich bin auch lecker“, sagte er mit eindeutig zweideutigem Grinsen. Dass er damit etwas anderes als seine Herkunft meinen könnte, schloss die Friesin aus. „Und ich komme aus Lindholm“, sagte sie deshalb freundlich und ging ihrer Wege. Als Anmache wäre dieser Spruch aber auch zu geschmacklos gewesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen