zur Navigation springen

Lecker Au: Aluminium-Brücke wird im Juni installiert

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Sieben Wochen ist es her, seit sich die Gemeindevertreter für eine neue Brücke aus Aluminium über die Lecker Au entschieden haben. Nun fragen sich die Bürger im Bereich Kokkedahler Weg, ab wann sie den Übergang nutzen und ohne große Umwege wieder in die Ortsmitte kommen können. Seit Mitte Oktober war die alte Brücke wegen Einsturzgefahr gesperrt, am 21. Januar kam der Abrissbagger, und eine Woche später hatten sich die Politiker über einen Ersatz der hoch frequentierten Verbindung „Am Audeich“ geeinigt: Es soll eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke aus Aluminium für 33  400 Euro her. Wie Udo Schmäschke vom Amt Südtondern mitteilte, ist der Bauantrag gestellt und die Ausschreibung erfolgt. Nun müssen die Angebote gesichtet und der Auftrag vergeben werden. „Wenn nichts Unvorhergesehenes geschieht, wird die Brücke im Juni installiert“, meinte der Fachbereichsleiter. Bei den erwähnten Kosten wird es jedoch nicht bleiben, es kommen Ausgaben für den Statiker sowie für Angleichungsarbeiten hinzu. Beispielsweise müssen die Fundamente und auch die Wege auf beiden Seiten in der Höhe angepasst werden. Was endgültig bezahlt werden muss, konnte Udo Schmäschke noch nicht abschätzen.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Mär.2016 | 10:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen