Landfrauen fahren zum Flensburger Krematorium

jubi cb

shz.de von
23. April 2014, 16:44 Uhr

Die Landfrauenvereine Achtrup und Landelund fahren am Mittwoch, 7. Mai, gemeinsam nach Flensburg. Thema der Reise ist „Bestattung, aber wie?“. „Sicherlich ist das ein Thema über das man sich nicht gerne Gedanken macht, welches aber auch sehr wichtig für die Planung in der Familie oder anderen Angehörigen ist“, heißt es in der Ankündigung. Im Krematorium Flensburg erwartet die Landfrauen ein Vortrag. Danach steht die Besichtigung des Flensburger Friedhofs auf dem Programm. Anschließend fahren die Landfrauen zum „Cafe del Sol“ (am FördePark), dort gibt es Kaffee und Kuchen. Am Edeka-Markt in Ladelund startet der Bus um 13 Uhr, in Achtrup ist Treffpunkt zur Abfahrt um 13.10 Uhr an der Bushaltestelle Ladelunderstraße, der Bus startet um 13.15 Uhr. Anmeldungen nehmen Anne Ingwersen unter Telefon 04662/4084 und Christel Hintz unter Telefon 04666/316 entgegen.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert