Landesgartenschau und Blutspenden

Vorstandsmitglieder und Bezirksdamen des DRK Stadum-Sprakebüll.      Foto: la
Vorstandsmitglieder und Bezirksdamen des DRK Stadum-Sprakebüll. Foto: la

Avatar_shz von
09. März 2009, 10:33 Uhr

Stadum | Volles Haus bei der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Stadum-Sprakebüll in "Kühls Gasthof". Nach der Kaffeetafel ging die Vorsitzende Annelene Thomsen, in ihrem Jahresbericht ausführlich auf die Veranstaltungen und Aktionen ein. "Kartenspielen, Lottonachmittage, Grillen, Tagesfahrten zur Landesgartenschau und Besichtigung des Plöner Schlosses, eine Reise nach Bamberg, bunte Nachmittage mit Theater und Musik, Wohltätigkeitsfest, Dorffest und Adventsfeier - all diese Aktionen waren dazu angetan, die Gemeinschaft im Dorf zu pflegen, und die Teilnehmer gut zu unterhalten", stellte die Vorsitzende heraus. Darüber hinaus haben die Vorstandsmitglieder an vielen regionalen Versammlungen und Infotagungen teilgenommen. Dem Aufruf des Ortsvereins zu zwei Blutspendeaktionen in Stadum folgten 211 Spender. Auch zu Jubiläen, Geburtstagen und Krankenbesuchen waren der Vorstand und die Bezirksdamen oft unterwegs, berichtete Annelene Thomsen.

Als Höhepunkt der Veranstaltungen bezeichnete sie die Jubiläumsfeier zum 60-jährigen Bestehen des Vereins. "Es wurden viele Mitglieder für 40, 50 und 60 Jahre treue Mitgliedschaft geehrt. Dank einer großzügigen Spende des Bürgerwindparks Sprakebüll konnten Kaffee und Kuchen, Musik, Gesang und Tanzvorführungen kostenfrei angeboten werden", so die Vorsitzende.

Bei den Wahlen wurde Kassiererin Hildegard Fehring im Amt bestätigt. In Abwesenheit wurden Peter Jensen, Wolfgang Lumbee und Arnold Johannsen als langjährige Mitglieder geehrt.

Bürgermeister Werner Klingebiel und Ehrenbürgermeister Gert Lorenzen überreichten dem Vorstand und allen Bezirksdamen im Namen der beiden Gemeinden als Anerkennung für ihre Arbeit je eine Rose.

Abschließend zeigte Meeresbiologe Martin Söhl in einem Quiz beeindruckende Bilder aus Flora und Fauna Nordfrieslands.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen