Dit än dat : L,E,C,K – Leck

23-54934185

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Leck? Ist das ein Ort?

von
19. Juli 2015, 14:36 Uhr

Zugehört in einem Café in Leck: Zwei Touristen, vermutlich Sylt-Urlauber, machen in Leck einen Zwischenstopp nach einer längeren Autofahrt. Der Fahrer ist sichtlich genervt und reagiert nur wortkarg auf die Kommentare seiner Begleitung. Die Beifahrerin ist jedoch in Plauderlaune. Sie: „Wo sind wir denn hier?“ Er: „Irgendwo im Nirgendwo“. Sie: „Ist das schon Niebüll?“ Er: „Nein, Leck.“ Sie: „Wie, Leck?“ Er:„L,E,C,K – Leck.“ Sie: „Also noch nicht Niebüll?“ Er: Nein, Leck.“ Sie: „Leck?“ Er: „Ja, doch. Der Ort heißt so.“ Sie: Leck, wie ein Leck im Boot?“ Er: „Oder wie `leck mich´.“

Friesenschnack-Hotline:04661/96971343

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen