B5 in Niebüll und Lindholm : Künftig Ampeln an zwei unfallträchtigen Kreuzungen

Foto hwo.jpg von 23. September 2020, 17:02 Uhr

shz+ Logo
Ab Frühjahr 2021 eine Kreuzung mit „Knotenpunktsignalanlage“: An der Hauptzufahrt von der B5 nach Niebüll werden Ampeln künftig den Verkehr steuern.
Ab Frühjahr 2021 eine Kreuzung mit „Knotenpunktsignalanlage“: An der Hauptzufahrt von der B5 nach Niebüll werden Ampeln künftig den Verkehr steuern.

An den Einmündungen Peter-Schmidts-Weg/Siewert-Agsens-Wäi und Bäderstraße beginnt in knapp vier Wochen der Aufbau.

Niebüll/Risum-Lindholm | Voraussichtlich am 19. Oktober beginnt der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) mit dem Aufbau von zwei neuen Ampelanlagen an der B5. Weiterlesen: B5 bei Braderup: Uralte Straßenbrücke weicht Neubau Eine entsteht im Risum-Lindholmer Ortsteil Legerade an der Kreuzung der Bundesstraße mit der Kreisstraße. 115 (Peter-Schmidts-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen