Ladelund : Kreis genehmigt erweiterten Kiesabbau – Anwohner legen Rechtsmittel ein

Avatar_shz von 31. März 2021, 14:51 Uhr

shz+ Logo
Erweiterung geplant: das Ladelunder Kieswerk der Firma Dirk Petersen.
Erweiterung geplant: das Ladelunder Kieswerk der Firma Dirk Petersen.

In die Genehmigung sind auch zahlreiche Eingaben von besorgten Bürgern eingeflossen.

Ladelund | Das Thema hat für viel Diskussionsbedarf und Anwohnerprotest in der Gemeinde Ladelund gesorgt: die geplante Erweiterung des Kiesabbaus in Ladelund. Nun steht fest: der Kreis Nordfriesland hat den Abbau genehmigt, wenn auch mit einer Vielzahl an Nebenbestimmungen. Weiterlesen: Kiesabbau soll bis auf 30 Meter an Häuser heranrücken Zur Erinnerung: Die Fi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen