Leck : Kosten für Klärwerk-Umbau klettern von vier auf neun Millionen Euro

Avatar_shz von 13. September 2020, 13:37 Uhr

shz+ Logo
Die Gemeinde Leck betreibt die Kläranlage seit 1975.
Die Gemeinde Leck betreibt die Kläranlage seit 1975.

Die notwendige Sanierung des Klärwerks in Leck wird teurer als angenommen: Bisher war von vier Millionen Euro die Rede.

LECK | Die Erweiterung und Sanierung der Kläranlage Leck wird eine teure Tasse Tee: War man bei der Studie noch vorsichtig von 4 Millionen Euro ausgegangen, so stehen bei der Vorplanung knapp 7.750.000 Euro zur Debatte. Hinzu kommen die Baunebenkosten. Das lässt die Investition auf insgesamt über 9 Millionen Euro hochschnellen. Weiterlesen: Kontrollgremium fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen