Kontrolle über den Wagen verloren

shz.de von
03. September 2013, 00:31 Uhr

Zu einem schweren Unfall wurden Polizei und Rettungsdienst am Montagnachmittag gegen 14.15 Uhr alarmiert. Der Fahrer einer BMW-Limousine war auf der L300 in Richtung Sprakebüll unterwegs, als er nach einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Ersthelfer waren schnell vor Ort. Der Fahrer konnte aus dem schwer beschädigten Fahrzeug ohne technische Hilfe herausgeholt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die L300 kurzzeitig voll gesperrt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen