Dit än dat : Kleine Herrscher

Heute im Friesenschnack: Warum sich Leihwagen manchmal lohnen

shz.de von
01. September 2015, 05:00 Uhr

Fuchteln, schmatzen, schlafen, spontaner Stuhlgang – der Tagesablauf eines Neugeborenen erinnert an die selbstvergessene Herrschaft eines barocken Fürsten. Auch die Eltern gleichen in dieser ersten Lebensphase seiner ergebenen Dienerschaft, die das Leben am Hofe für den jungen Herrscher so sorgenfrei wie möglich gestalten möchten. Kritik an der seligen Obrigkeit ist nicht üblich: Ob der Kleine sich in Rage schreit oder seine Windel füllt – die Eltern quittieren das alles mit freudigem Wohlgefallen. Schöner kann das Leben wohl kaum sein...

Friesenschnack-Hotline:04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen