Kirchenmusikerin plant Kinderchor-Gründung

Sina Christiansen freut sich auf die Arbeit mit den Kindern.
Foto:
1 von 1
Sina Christiansen freut sich auf die Arbeit mit den Kindern.

shz.de von
19. August 2016, 11:35 Uhr

Sina Christiansen ist die neue Kirchenmusikerin der Gemeinde Braderup. Und sie hat eine Menge vor. Die junge Frau aus Süderlügum möchte einen Kinderchor gründen. „Start ist am Dienstag, 13. September, um 15 Uhr im Pastorat“, sagt sie. Mitmachen können Mädchen und Jungen ab sieben Jahren, das Ganze ist kostenlos. Angeboten wird eine Stimmbildung, die vor allem Spaß machen soll. „Gesungen werden Volkslieder und natürlich auch Kirchenlieder“, sagt Sina Christiansen. Astrid-Lindgren-Songs und Singspiele biblischer Geschichten lauten weitere Pläne.

Erste Auftritte – darunter auch ein Krippenspiel – sind für die Advents- und Weihnachtszeit angepeilt. Eine Stunde dauert der Unterricht. „Wer will, kann danach gleich beim Flötenchor weitermachen“, sagt Sina Christiansen.

Eine Anmeldung ist in beiden Fällen sinnvoll. Nähere Infos erteilt das Kirchenbüro, Telefon: 04663/301. „Auch Anfänger dürfen kommen“, sagt die Kirchenmusikerin, die in Hamburg klassischen Gesang und Ensembleleitung studiert hat.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen