zur Navigation springen

Kinderkonzert: „Der kleine Ritter Sigismund“

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Die Vereine der Musikfreunde Leck und Umgebung und Pro Musica Niebüll bieten am Sonntag, 8. November, zwei Konzerte für Vorschulkinder mit dem Titel „Der kleine Ritter Sigismund“ an. Es musiziert das Trio Diverso/Kinderkonzerte Kiel, zu hören sind die „Kinderspiele“ von Georges Bizet in einer Bearbeitung für Flöte, Fagott und Klavier. Beginn ist im Rathaus Leck um 11 Uhr und im Rathaussaal Niebüll um 15 Uhr mit einer Dauer von rund einer Stunde. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Sigismund wohnt mit seinem Vater Farold, dem Fürchterbarsten, und seiner Mutter Friedholde auf einer Burg. Farold ist ein über alle Grenzen bekannter und furchteinflößender Ritter. Sigismund soll in seine Fußstapfen treten, aber leider ist er ein wenig klein geraten, und weil er auch noch ganz hoch und leise spricht, lachen alle über ihn.

Am liebsten liest der kleine Ritter in seinem Turmzimmer und träumt von Prinzessin Rosarot aus dem Nachbarschloss. Als er all seinen Mut zusammennehmen und mit ihr reden möchte, steht er plötzlich einem riesigen Drachen gegenüber, der brüllt und Feuer spuckt. Sigismund muss endlich beweisen, was in ihm steckt – oder ist doch alles ganz anders?


zur Startseite

von
erstellt am 30.Okt.2015 | 18:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen