Versammlung in Ladelund : Kiesabbau soll bis auf 30 Meter an Häuser heranrücken

Avatar_shz von 30. Oktober 2020, 09:45 Uhr

shz+ Logo
Erweiterung geplant: das Ladelunder Kieswerk der Firma Dirk Petersen.  Fotos: Jan-Uwe Thoms
Erweiterung geplant: das Ladelunder Kieswerk der Firma Dirk Petersen.

Die Firma Petersen will Kompromisse akzeptieren, doch eine Hoffnung der Anwohner hat sich schon zerschlagen.

Ladelund | Die Mitglieder einer Bürgerinitiative in Ladelund hielten bei einer der Einwohnerversammlung am Mittwochabend nicht hinterm Berg: Sie machen sich Sorgen um ihre Kinder, ihre Häuser, ihre Lebensqualität. Weiterlesen:  Erweiterter Kiesabbau ist umstritten Grund der Besorgnis: Die Firma Dirk Petersen will den Abbau von Kies und Sand in der Gemeinde auswe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen