Kettenreaktion

23-54934185

von
11. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Kleine Ursache, große Wirkung lässt sich eine Sachbeschädigung überschreiben, zu der es vor einigen Tagen im Immenweg in Leck kam. Hier wurde eine Außenlichterkette von Unbekannten beschädigt. Das löste eine Kettenreaktion mit fatalen Folgen aus. Durch die Beschädigung kam es zu einem Kurzschluss im Keller des Hauses, woraufhin eine Hauswasserpumpe ihren Geist aufgab. Nachdem die Pumpe lahm gelegt war, lief der Keller mit Wasser voll. Der entstandene Schaden lässt sich noch nicht beziffern. Der dürfte aber im Keller weitaus höher liegen als im oberirdischen Bereich an der Lichterkette.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen