Kein Sommerprogramm ohne „Gernonimo“

Gernonimo rockt in Klanxbüll.
Foto:
Gernonimo rockt in Klanxbüll.

von
06. August 2015, 15:33 Uhr

Was wäre ein Sommerprogramm ohne die Band Geronimo? Deshalb kommt sie am Mittwoch, 19. August, in den Charlottenhof. So wollen sie auch diesmal wieder für Stimmung mit Rock und Pop sorgen – das Repertoire und die Spontanität der Jungs machen es möglich. Im Programm sind ältere wie auch aktuelle Hits, deutsch- und englischsprachige Songs – dazu zählen Stücke von AC/DC, Bryan Adams, Green Day, U2, Lenny Kravitz, Oasis, Coldplay, Robbie Williams, Counting Crows, Sunrise Avenue, Westernhagen und den Ärzten. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn ab 20 Uhr. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen