Differenzen wegen Schlüsselordnung : Kampfsportler stehen ohne Halle da

Foto hwo.jpg von 04. Juni 2019, 16:19 Uhr

shz+ Logo
Das Taekwon-Do-Training in der Halle der dänischen Schule wurde gestrichen.

Das Taekwon-Do-Training in der Halle der dänischen Schule wurde gestrichen.

Der Taekwon-Do-Verein TSN darf nicht mehr in der dänischen Schule in Niebüll trainieren.

Niebüll | Fast 20 Jahre lang haben Sportler des Vereins Taekwon-Do und Selbstverteidigung Nord (TSN) mit Sitz in Galmsbüll in der Halle der dänischen Schule trainiert. Bis die Schule jetzt die Trainingszeiten gestrichen hat. Die Verantwortlichen des Vereins haben einen Fehler gemacht, räumt der Trainer ein. „Leider wurde vergessen, die letzte Gürtelprüfung anzu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen