zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

15. Dezember 2017 | 13:51 Uhr

Junge Musiker-Elite zu Gast in Leck

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

shz.de von
erstellt am 13.Okt.2014 | 11:08 Uhr

Zu einem Ort höchsten Musikgenusses wird der Sitzungssaal in Leck wieder am Montag, 27. Oktober: Die Geigerin Friederike Jahn, und der Pianist Asen Tanchev sind mit ihren 22 und 25 Jahren sehr jung und dennoch bereits mehrfache Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Die Kammermusikpartner haben sich 2010 bei einem Festival in den Niederlanden kennengelernt und konzertieren seit 2011 als festes Duo regelmäßig im In- und Ausland. Sie studieren beide an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Das Repertoire des dynamischen und vielseitigen Duos umfasst Werke vom Barock über Klassik und Romantik bis hin zur Zeitgenössischen Musik. Im Mittelpunkt des Abends stehen Sonaten für Violine und Klavier. Diese heute gängige Bezeichnung war nicht immer üblich. Obwohl Beethoven beide Instrumente gleichwertig behandelt, trägt seine Violinsonate op.12 Nr.3 Es-Dur noch die Überschrift: „Sonate per il Clavicembalo o Forte-Piano con un Violino“ (Sonate für Cembalo oder Klavier mit einer Violine). Das Klavier, das in Duos oft zu Unrecht zur bloßen Begleitung degradiert wird, hatte vor Mozart und Beethoven also grundsätzlich die tragende Rolle. Auch Prokofievs f-moll Sonate mit ihrer enormer Dichte und Gabriel Faurés farbenreiche große A-Dur-Sonate leben vom Dialog der beiden Partner.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zur Fortsetzung der Konzertreihe gebeten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert