Corona-Krise : Junge Fußballer des JFV Nordfriesland bitten: Bleibt zu Hause!

shz+ Logo
Die B-Jugend wird in Corona-Krisen-Zeiten kreativ – und hat eine eindeutige Botschaft.

Die B-Jugend des Jugendfördervereins Nordfriesland macht es vor – und bittet auf Instagram um Nachahmer.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
27. März 2020, 16:15 Uhr

Diese Jungs sind nicht nur sportlich top, sondern auch noch gute Vorbilder in der Corona-Krise: „Wir von der B-Jugend des JFV Nordfriesland möchten die Bevölkerung bitten zu Hause zu bleiben“, heißt es in...

eeDsi gJuns isdn ichtn nur slcophitr otp, snoernd huac cnoh eutg deliVorbr ni rde -ronaC:iKrose irW„ nov rde -guJBend sde FVJ rddfNeaorlnis encömth dei uBevekgnröl bitent uz aHues zu ibnble,e“ thieß es in eeinr Mielgn.titu JVF ethts für duegeröedrefJrivnn – zadu rgneeöh achu idretgMlei vno irreSnetovpne uas ndnrtoeS.dü

reHi wslireeeen:t sfNeiarldsdonr Ttmeedansielhc

tfhBotsac in meerhnre rheSacnp

caM„th es os eiw riw! eDr FVJ itlbbe uz ueas:“H Deise thtfacsoB ist afu dme tto-ganansmcuIrcA esd FJV uz nseel.

In rrhei sdcenulerivlokn laeoClg mnrfoe lieev fsoztliEeon eid maisneeegm hatBftosc red genjnu enaFlte-ßlbuTal – und zraw lghcie in hemrere henSacpr rsettzbü,e mdati hir eAiegnnl ösgcitlmh evile snheeMcn hneerirec n.nka  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen