zur Navigation springen

Klixbüll : Junge Frau stirbt bei Unfall auf der B5

vom

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 zwischen Niebüll und Klixbüll kam es am Sonntagmorgen zu einem Todesfall.

shz.de von
erstellt am 08.Feb.2015 | 09:19 Uhr

Klixbüll | Auf der Bundesstraße 5 wurde am frühen Sonntagmorgen eine 22-jährige Frau aus dem Kreis Nordfriesland Opfer eines tödlichen Verkehrsunfalls. Bei Ankunft der gegen 5 Uhr alarmierten Kräfte des Rettungsdienstes war die alleinige Fahrzeuginsassin bereits tot.

Der Unfall ereignete sich auf der Strecke zwischen Niebüll und Klixbüll in Höhe Koogsweg. Nach Zeugenaussagen war die Frau zum Unfallzeitpunkt mit ihrem VW Polo auf dem Weg nach Klixbüll unterwegs, als ihr Wagen aus bislang unbekannter Ursache seitlich von der Fahrbahn abkam und sich im angrenzenden Straßengraben überschlug. Der betreffende Abschnitt der B 5 war für die Dauer der Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert