Irish Folk für den guten Zweck

von
11. November 2014, 13:04 Uhr

Die Gruppe „Drumchapel Mist“ gibt am Freitag, 14. November, ein Benefiz-Konzert zu Gunsten vom regionalen Tierschutzverein „Tiere in Not Südtondern e. V.“. Beginn ist um 20 Uhr im Kirchspielkrug Ladelund, Einlass um 19 Uhr.

„Drumchapel Mist“ wird das Konzert ausrichten mit traditioneller handgemachter irischer und schottischer Musik. Es handelt sich um eine Band, die sich der traditionellen irischen und schottischen Folk Music verschrieben hat. Hans Kogel (Dudelsack, Gitarre, Gesang), Fiete Lefarth (Gitarre, Gesang, Bodhran) und Ingo Kubelke (Mandoline, Banjos, Flöten und Snare Drum) bilden den Kern dieser Gruppe. Seit einiger Zeit ist Ellen Arps (Gesang) mit dabei, um den traditionellen Charakter vieler Stücke zu unterstützen. Wenn es die Zeit zulässt, wird die Band von Laura Lefarth mit ihrem Cello begleitet.

Mehr Infos gibt es auf der Homepage www.drumchapel-mist.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen