zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

22. Oktober 2017 | 17:54 Uhr

Infoabend zum Thema Breitband in Klintum

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 14.Apr.2015 | 10:58 Uhr

Eine Infoveranstaltung „Breitband für alle“ findet am morgigen Dienstag, 21. April, um 19.30 Uhr im Sportheim Klintum, Alter Mühlenweg 13, statt. „In allen 19 Gemeinden, in denen wir unser Angebot bisher vorgestellt haben, wurden die Voraussetzungen für den Ausbau erreicht. Rund 3400 Kunden nutzen bereits unser Glasfasernetz, für weitere 600 sind die Anschlüsse technisch vorbereitet“, heißt es in der Einladung der Breitbandnetz-Gesellschaft, an der sich auch das Amt Südtondern finanziell beteiligt hat. Nun soll mit Klintum und Osterschnatebüll der erste Bereich in der Gemeinde Leck, auch Cluster genannt, an das Glasfaser-Netz angeschlossen werden.

Neben der zentralen Infoveranstaltung gibt es drei weitere Termine, an denen persönliche Beratungen im Vordergrund stehen, und zwar am Donnerstag, 23. April, Dienstag, 28. April, und Dienstag, 5. Mai. Diese Veranstaltungen werden jeweils von 16 bis 19 Uhr in der Schule Oster-Schnatebüll, Dorfstraße 242, abgehalten.

Die Breitband-Netzgesellschaft weist in der Einladung ausdrücklich auf eine Besonderheit hin: „Sollte die erforderliche Anschlussquote bis zum 21. Mai nicht erreicht sein, können wir den Ausbau des Glasfasernetzes in Leck leider nicht starten. Bitte motivieren und mobilisieren Sie daher so viele Bürger wie möglich und zeigen Sie sich solidarisch mit denjenigen, die schon heute auf das schnelle Internet angewiesen sind, auch wenn Sie selbst vielleicht noch keinen so hohen Bedarf haben.“ Die Quote sei nötig, um einen wirtschaftlichen Betrieb des Netzes zu gewährleisten und die Auflagen der finanzierenden Banken zu erfüllen.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen