Südtondern im Winter : In Reih und Glied

sabine_zeh
Foto:
1 von 2

shz.de von
25. Januar 2014, 08:00 Uhr

Dass jedes Buch am richtigen Platz im Regal steht, dafür sorgt Sabine Zeh. Doch nicht nur die Verwaltung der hausinternen Bibliothek, in der sämtliche Publikationen mit Bezug zu Nolde gesammelt werden, gehört zu den Aufgaben der 51-Jährigen. Sie beobachtet zudem die Bewegungen auf dem Kunstmarkt, über den sie am Jahresende eine Expertise für das Kuratorium der Stiftung erstellt. Eine weitere Aufgabe ist die Verwaltung der Shop-Artikel, bei denen jedes Jahr im Winter eine Inventur erfolgt. „Eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem tollen Team“, fasst sie zusammen. In einer Foto-Serie stellt das Nordfriesland Tageblatt noch weitere Aufgaben vor, die im Winter im derzeit geschlossenen Noldemuseum anstehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert