zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

17. Oktober 2017 | 21:01 Uhr

Impro-Theater im Charlottenhof

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

shz.de von
erstellt am 01.Sep.2014 | 15:40 Uhr

Das Sommerprogramm mit Kindernachmittagen und Afterwork-Konzerten ist noch gar nicht lange vorbei, da kündigt sich auf dem Klanxbüller Charlottenhof bereits die nächste Veranstaltung und damit der Auftakt des diesjährigen Herbstprogramms an. Am Freitag, 12. September, ist das Impro-Ensemble „Lüdemann und Freunde“ aus Kiel nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr erneut vor Ort. Und wenn die Schauspieler des Lüdemann-Theaters zu Besuch sind, dann weiß am Anfang des Abends niemand, wohin die Reise geht. Jede Szene wird eine Premiere sein. Spontan und mutig wird endlich das gespielt, was das Publikum wirklich sehen will, denn im Improvisations-Theater (oder kurz Impro-Theater) lassen sich die Schauspieler ein Thema aus dem Publikum geben oder die Zuschauer entscheiden, welche Rollen verkörpert werden sollen. In kurzen Szenen, die von der gegenseitigen Inspiration der Schauspieler leben, spielen die Akteure dann schnelle Geschichten, in denen geliebt, gestorben, betrogen, gerettet und auch mal geheiratet werden kann. Mit einer Mischung aus Comedy, Theater und Interaktion zeigen die Spieler, wie einfach und schnell gute Geschichten erzählt werden können. Mit über zehnjähriger Bühnenerfahrung nimmt das Team um Andreas Schauder die Zuschauer mit auf eine rasante Abenteuerreise durch die fantastischen Geschichten.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Niko Nissen in Niebüll, Westerland und Leck; im Infozentrum in Klanxbüll oder direkt im Charlottenhof. Ab 20 Uhr ist das Impro-Theater zu sehen, der Einlass beginnt eine Stunde früher, um 19 Uhr, dann gibt es auch schon Speisen vom Party-Service „De Sell“ und Getränke.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert