Im Zeichen der Tuba

Der Musiker Ruben Dura
Der Musiker Ruben Dura

Die Lecker Musikfreunde laden zu einem Abend mit drei Musikern

shz.de von
30. Januar 2018, 14:32 Uhr

Zu einem Konzertabend der besonderen Art laden die Musikfreunde in Leck am Montag, 12. Februar ab 19.30 Uhr ins Rathaus Leck ein: Ein Abend ganz im Zeichen der Tuba, und das gleich dreifach. Constantin Hartwig, Ruben Durà de Lamo und Lothar Borg sind als Stipendiaten der Bundesauswahl Junger Künstler und Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe allesamt Virtuosen ihres Faches. Aus Mangel an Originalwerken haben sie zahlreiche bekannte Stücke bearbeitet und nehmen den Zuhörer mit auf eine musikalische (Neu)-Entdeckungsreise um die Welt. Man darf gespannt sein, wie Mozarts „Eine kleine Nachtmusik“, der „Kanon“ von Pachelbel oder Debussys „Le petit negre“ auf den tiefen Blechblasinstrumenten klingen. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Spende zur Fortsetzung der Konzertreihe gebeten.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen