„Ihr seid für viele in unserer Gemeinde eine wichtige Stütze“

sovd enge 1

Avatar_shz von
23. März 2014, 15:37 Uhr

Aus organisatorischen Gründen habe es – im Vergleich zu den Vorjahren – deutlich weniger Kaffeenachmittage gegeben: Das führte Marlies Gorski, Vorsitzende des Ortsvereins Enge-Sande im Sozialverband Deutschland, in ihrem Rückblick bei der Jahresversammlung im Dörpskrug aus. Sie selbst und ihr Stellvertreter Heinrich Breckling hatten auf Kreisebene an verschiedenen Lehrgängen teilgenommen. Zahlreiche Mitglieder, die einen „runden Geburtstag“ gefeiert hatten, waren von Vorstandsangehörigen bedacht worden. Eine fünftägige Reise nach Bad Königshofen habe ihres Wissens allen Teilnehmern gut gefallen. Viel Anklang habe auch die Weihnachtsfeier gefunden, die – zur Freude aller Anwesenden – von den Mädchen und Jungen des Kindergartens Enge-Sande ausgestaltet worden war.

Einstimmig wiedergewählt wurden die Vorsitzende Marlies Gorski, Schatzmeisterin Kati Ingwersen und Schriftführers Jörg Sönnischen. Neue stellvertretende Vorsitzende wurde Christiane Pfister, zu ihrem Stellvertreter wurde Daniel Gorski gewählt. Enge-Sandes Bürgermeisterin Birte Matthiesen bescheinigte dem SoVD-Ortsverband: „Ihr seid für viele Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde eine wichtige Stütze. Für eure Aktivitäten und und Euer persönliches Engagement danken wir euch von ganzem Herzen.“

Zehn langjährige Mitglieder wurden überwiegend in Abwesenheit geehrt. 30 Jahre: Peter-H. Petersen und Christine Vahrenkamp; 25 Jahre: Heinrich Breckling, Julius Breckling und Martin Jensen; 15 Jahre: Holger Dwinger; 10 Jahre: Heike Christiansen, Kati Ingwersen und Kurt Volquardsen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert