Hundesprache

23-54934185
1 von 1

von
09. Mai 2016, 12:16 Uhr

Es heißt immer, wer einen Hund hat, kommt schnell in Kontakt mit anderen Leuten – besonders natürlich mit anderen Hundebesitzern. Doch manches Mal ist es schon wunderlich, worüber sich die Tierfreunde dann so unterhalten. Gestern belauschte eine Leserin bei einem Spaziergang an der Lecker Au zwei Hundebesitzer, die sich anscheinend vorher nicht kannten, deren Hunde sich jedoch ausgiebig beschnupperten. „Das ist aber ein ruhiger Hund. Eine Dame?“, fragte das Frauchen. „Nein, ein kastrierter Rüde“, kam als Antwort. „Ist er schon alt?“, hakte die Hundebesitzerin nach. „Nein, er ist immer so ruhig.“ „Aber hübsch ist er.“ „Und Ihr Hund?“, fragte nun das Herrchen. „Eine Dame, die Lilly“, sagte die Frau. „Sehr hübsch“, hieß es dann noch. „Ja, und sehr brav“, freute sich das Frauchen, bevor die beiden Spaziergänger dann auseinandergingen.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971340

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen