Hotel-Aktion : Hotels locken mit Angebot für Sylt-Pendler

Die fünf Hoteliers: (v.l.) Rolf E. Brönnimann/Budersand Hotel - Golf & Spa - Sylt; Dirk Erdmann/Hotel Rungholt,; Robert Jopp/Fährhaus Sylt; Claas-Erik Johannsen/Benen-Diken-Hof und Holger Bodendorf/Landhaus Stricker.
1 von 3
Die fünf Hoteliers: (v.l.) Rolf E. Brönnimann/Budersand Hotel - Golf & Spa - Sylt; Dirk Erdmann/Hotel Rungholt,; Robert Jopp/Fährhaus Sylt; Claas-Erik Johannsen/Benen-Diken-Hof und Holger Bodendorf/Landhaus Stricker.

Ab sofort können Menschen, die fest auf Sylt arbeiten, sowie Sylter Zimmer für 111 Euro in einem der Privathotels buchen.

shz.de von
09. Januar 2018, 03:18 Uhr

Sylt/Niebüll | Schöne Bescherung: 2018 beginnt für die Privathotels Sylt im Januar und Februar wieder einmal mit „Danke-Wochen“. Zum dritten Mal gibt es das Angebot der Privathoteliers (Foto rechts) für Sylter, das in unregelmäßigen Abständen stattfindet. Neu ist in diesem Jahr, dass es auch für auf der Insel arbeitende Pendler gilt. Direkt im Anschluss an den großen Feiertagsansturm zum Jahreswechsel und in der nun etwas ruhigeren Zeit machen der Benen-Diken-Hof (Keitum), das Landhaus Stricker (Tinnum), das Hotel Rungholt (Kampen), das Fährhaus (Munkmarsch) und das Hotel Budersand in Hörnum ein großzügiges und exklusives Angebot: Ein Zimmer für Zwei ist ab sofort bis Donnerstag, 15. Februar, inklusive Frühstück für nur 111 Euro pro Nacht zu haben.

Außerdem wird in den Restaurants der fünf Häuser für Pendlerinnen, Pendler und Sylter parallel auch ein Spezial-Menü – exklusive Getränke und auch ohne Übernachtung buchbar – für nur 33 Euro angeboten. Damit möchten die fünf Häuser sich nicht nur allen Insulanern und erstmals auch allen Festländern, die auf der Insel fest angestellt arbeiten, näher vorstellen, sondern darüber hinaus auch „Danke“ sagen für das vergangene Jahr. „Für das touristische Engagement, für alltäglichen Einsatz und die Nervenstärke, die so oft bei Bahnfahrten zur und von der Insel nötig war, muss wieder mal ein Extra drin sein, beschlossen die fünf Hoteliers“, heißt es in einer Mitteilung zu dieser Aktion. Sie hoffen jetzt, damit dem einen oder der anderen zu einer wohlverdienten kleinen Luxus-Auszeit verhelfen zu können, nachdem sie häufig in überfüllten, veralteten und unbeheizten Zügen ausharren mussten.

Das Angebot ist limitiert. In allen Hotels – außer im Budersand-Hotel – sind noch Zimmer frei, die direkt über die jeweiligen Hotels gebucht werden können. Die Vorlage des Personal–Ausweises genügt, um zu belegen, dass Wohn- beziehungsweise Arbeitsplatz auf Sylt liegen.

Für weitere Informationen: Privathotels Sylt GmbH; Kurhausstraße 35; 25999 Kampen / Sylt; Tel: 04651 4480; E-Mail: info@privathotels-sylt.de; Internet: www.privathotels-sylt.de.


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen