Neukirchen : Hohe Ehrung für eine Amazone

Avatar_shz von
17. Februar 2009, 10:57 Uhr

Neukirchen | Sie ist "Reiterin des Jahres 2008": In einer geheimen Abstimmung entschieden sich die Mitglieder des Ringreitervereins Friesia Neukirchen und Umgebung für Kerrin Hansen. Bei der gut besuchten Jahresversammlung überreichte Matthias Knudsen, Vorsitzender der Vereins, ihr einen Erinnerungspokal.

Neben den Ehrenmitgliedern Martin Carstensen und Marten Hansen begrüßte der Vorsitzende auch Bürgermeister Peter Ewaldsen, bevor er einen Rückblick auf das vergangene Jahr hielt. Alle Veranstaltungen der vergangenen Saison waren gut verlaufen und von großem Publikumsinteresse, so Knudsen. Hierzu gehörten das Vereins ringreiten mit dem neuen König Stefan Christiansen und das traditionelle Kinder- und Jugend ringreiten von Jung-Friesia. Beim Pokalringreiten von Süderlügum I errang der Verein den dritten Platz in der Mannschaftswertung. Beim Ringreiten in Aventoft siegte Vereinsmitglied Benjamin Andresen, und das Hallenringreiten auf Südfeld entschied Kerrin Hansen für sich.

Viel Lob hatte Matthias Knudsen für den Humptruper Ringreiterverein, der das Kreisringreiten organisiert hatte. Ein Ausflug durch die Gemeinde Neukirchen mit anschließendem Grillen rundete das Vereinsprogramm ab. Der besondere Dank Knudsens galt seinen Vorstands kollegen sowie den Helfern und Sponsoren. Die Kassenprüfung unter Dorothee Hansen verzeichnete einen Überschuss, so dass die Entlastung des gesamten Vorstandes reine Formsache war.

Für die kommende Saison soll der Unterstand auf dem Reitplatz verschönert werden. Außerdem wurden folgende Termine festgelegt: Vereinsringreiten (4. Juli), Pokalringreiten in Humptrup (11. Juli), Kinder- und Jugendringreiten (12. Juli), Ringreiten in Aventoft (1. August) und das Hallen-Neujahrsringreiten (16. Januar 2010).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen