zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

20. Oktober 2017 | 20:58 Uhr

Hobby-Kicker weihten neuen Platz ein

vom

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Rodenäs | Der Gemeindesportplatz in Rodenäs ist nach grundlegender Erneuerung mit dem Auftakt der Hobby-Fußballsaison im nördlichen Südtondern offiziell eingeweiht worden. Hierzu begrüßten Bürgermeister Jörg Nissen und der Präsident der Hobby-Kicker vom 2. FC WH Holzbein Rodenäs neben den Fußballspielern zahlreiche Gäste. Der Plan für die Platzsanierung bestand schon seit dem Jahr 2010, die Arbeiten konnten aber erst jetzt fertiggestellt werden. Dazu war zunächst eine neue Drainage eingezogen und für die Spieler gefährliches Baumwurzelwerk entfernt worden. Nach dem Auffüllen mit Erde und Ausgleich der Unebenheiten konnte ein neuer Rasen eingesät werden. Gerd Pörksen dankte der Gemeinde für die Platzsanierung. Mit den Worten "Ich wünsche mir auf dem Platz immer Fairness und ein fröhliches Miteinander", gab Bürgermeister Nissen das Startsignal. Und wie schon seit über 20 Jahren eröffneten die Hobby-Kicker der einheimischen Holzbeine gegen die Nachbarn von Inter Aventoft mit dem Wiedingharder Kult-Derby die Saison. Aber die erste Nutzung des Platzes gehörte den Nachwuchsteams beider Mannschaften.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen