Emmelsbüll-Horsbüll : Hervorragende Schießleistungen

Die Mannschaftsführer der Pokalgewinner mit Oberschützenmeister Thorsten Wehking (li.) vom gastgebenden Verein. Foto: cw
Die Mannschaftsführer der Pokalgewinner mit Oberschützenmeister Thorsten Wehking (li.) vom gastgebenden Verein. Foto: cw

Mannschafts-Pokalschießen der Sportschützen des TSV Emmelsbüll.

shz.de von
03. Mai 2013, 09:11 Uhr

Emmelsbüll-Horsbüll | Die Sportschützen des TSV Emmelsbüll veranstalteten für ihre Nachbarvereine ein Mannschafts-Pokalschießen. 24 Teams von zehn Vereinen aus den Kreisen Nordfriesland und Schleswig-Flensburg waren der Einladung gefolgt.

Alle zeigten hervorragende Schießleistungen, so dass bei Ringgleichheit für die platzierten Mannschaften schon mal ein zehntel Trefferbild herangezogen werden musste. Der gastgebende Verein stellte keine Mannschaften, sondern sorgte unter der Leitung seines Oberschützenmeisters Thorsten Wehking für einen reibungslosen Wettkampf. Absoluter Gewinner waren dabei die Schützenschwestern und -brüder vom Höruper SC, die sich vier Siegerpokale holten. Für die Sieger-Teams gab es neben den Pokalen noch eine Urkunde. Die Ergebnisse: Schützen A: Handewitter Schützengilde; Schützen Alt (Freihand), Damen, Jugend und Sonderpokal: Höruper SC; Halbe Auflage und Junioren: Schützenverein Bohmstedt; Lupi: Germania Breklum sowie Lupi Alt: TSV Stadum.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen