zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

19. Oktober 2017 | 22:41 Uhr

Koch-Treff : Herbstzeit ist Einmachzeit

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Landfrauen treffen sich zum gemeinsamen Einkochen. Rezepte werden freigiebig getauscht.

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2013 | 07:45 Uhr

Vier Landfrauen trafen sich in der Küche der Vereinsvorsitzenden Marita Petersen, um zusammen Obst und Gemüse einzukochen. Die Rezepte stammen von den Müttern, Schwiegermüttern oder gar den Großmüttern und werden freigiebig untereinander ausgetauscht. Bei den Keksrezepten sähe es anders aus, verrät Astrid Bahnsen, da werden schon mal besonders gute geheim gehalten. Sind die Landfrauen zu gemeinsamen Ausflügen unterwegs, nehmen alle Teilnehmerinnen etwas Selbstgemachtes mit. Besonders die Kuchen und Torten sind da sehr gefragt. „Wir können schon gut backen, aber wir wollen nicht darauf reduziert werden“, sagt die Vereinsvorsitzende. Der Einsatz für eine lebendige Region und die Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens im ländlichen Raum gehören ebenso zu den Zielen der Landfrauen. Sie leben die Verbindung von Tradition und Moderne. Dazu gehört aber natürlich auch das Bewahren von alten Rezepten guter deutscher Hausmannskost. Im Zeichen dieser organisieren die Enge-Sander Landfrauen beispielsweise zweimal im Jahr ein gesundes Schulfrühstück, bei dem sie zeigen, wie Brot gebacken und Marmelade hergestellt wird.

 

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen