Herbstmarkt im Kindergarten: 1500 Euro kommen der Einrichtung zugute

Kleine Verkäufer an ihren Ständen.
Kleine Verkäufer an ihren Ständen.

von
01. Oktober 2013, 00:34 Uhr

Zum achten Mal fand im Ev. Kindergarten Risum ein Herbstmarkt statt, bei dem sich ab frühen Vormittag bereits die ersten Besucher drängten. Gebasteltes, Blumensträuße, selbstgemosteter Apfelsaft sowie viele Holzarbeiten konnten erworben werden. Um 10 Uhr hießen die Kindergartenkinder alle Eltern, Großeltern und Gäste mit ihrem Begrüßungslied willkommen, bevor Kindergartenleiterin Frauke Christiansen und Pastor Tim Ströver den Herbstmarkt eröffneten. Kaffee, Kuchen, belegte Brötchen und Laugengebäck – von Kindergartenmüttern vorbereitet – luden zum Beisammensein ein. Die kleinen Verkäufer waren mit großer Freude an ihren Ständen. Etwa 1500 Euro kamen zusammen und damit dem Kindergarten zugute.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen