Kinder-Krimi : Herausforderung für kleine Detektive

Ein Teller für Fingerabdrücke, die anschließend mit Eisenpulver sichtbar gemacht werden.
Foto:
Ein Teller für Fingerabdrücke, die anschließend mit Eisenpulver sichtbar gemacht werden.

Wie fängt man Gauner und sichert Fingerabdrücke? Der Kinderbuchautor Ulf Blanck gestaltete mit Grundschülern im Lecker Rathaus eine spannende Lesung.

shz.de von
12. November 2013, 08:30 Uhr

Spannend und kurzweilig entpuppte sich gestern die Lesung des Kinderbuchautors Ulf Blanck im Rathaus. Rund 50 Drittklässler der Grundschule an der Linde lauschten nicht nur der Geschichte, sondern lösten mit den Hauptfiguren einen Fall aus der Serie „??? Fragezeichen“. Die Bücherei und die NordOstsee-Sparkasse machten diese Aktion anlässlich der Kinder- und Jugendbuchwoche möglich.

Was brauchen Detektive, wenn sie Gauner jagen und fangen? Die Acht- und Neunjährigen schienen sich auszukennen: Lupe, Fernrohr, Taschenlampe, Seil. Wie man Fingerabdrücke sucht und sichert, erklärte Ulf Blanck anschaulich. Er ließ einen Teller anfassen und machte die Abdrücke der Schüler mit Eisenpulver sichtbar. Ein Klebeband darüber, abziehen und schwupp wurden alles auf Papier festgehalten.

Gut gerüstet reisten die jungen Zuhörer mit dem Schriftsteller nach Kalifornien, dorthin, wo die zehnjährigen Detektive einen Fall nach dem anderen lösen. Justus Jonas ist der mit der dicken Nase, Peter Shore kann weit laufen und hoch spucken, ist aber ein großer Angsthase. Für die Recherche und das Archiv ist schließlich Bob Andrews zuständig. Nun hatte das Trio 50 Grundschüler an seiner Seite, die ebenso eine gute Kombinationsgabe bewiesen. Wer hatte die Fehlalarme ausgelöst? Ein Aluminium-Koffer und eine Ledermappe führten auf die Spur des Täters, der selbst anhand seiner aufgeschriebenen Fragen Hinweise gab. Die Antworten führten wiederum zu Zahlenkombinationen, mit denen die Schlösser des Koffers geknackt werden konnten. Durch einen quietschenden Gummihahn kamen die Lütten schließlich „Mister X“ und seinem Motiv auf die Schliche: Paul Chicken stand auf der Liste der Feuerwehrmänner-Anwärterliste und hatte eine Absage bekommen.

Ulf Blanck, Jahrgang 1962, arbeitet als Moderator, Sprecher und Comedy-Autor bei verschiedenen Hörfunksendern. Seit dem Serienstart der Kinderbuchserie „Die drei ??? Kids“ im Jahr 1999 sind von ihm über 40 Bücher erschienen. Seine eigene Detektivserie „Die Baadino Feriendetektive“ schreibt er seit 2005. Außerdem produziert er mit seinem Bruder Gunnar Blanck Hörspiele. Ulf Blanck lebt mit Frau und Tochter südlich der Elbe bei Hamburg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen