Fall Nathalie Minuth : „Hat sie nicht alle“: Beschwerden über den Angeklagten auf Sex-Plattformen aufgetaucht

Avatar_shz von 21. August 2020, 17:57 Uhr

shz+ Logo
Auf der Anklagebank: Thomas P. soll Nathalie Minuth getötet haben. Das Foto entstand beim Prozessauftakt.
Auf der Anklagebank: Thomas P. soll Nathalie Minuth getötet haben. Das Foto entstand beim Prozessauftakt.

Vor einem Jahr, am 17. August 2019, soll ein Humptruper die 23-Jährige aus Stadum getötet haben. Der Prozess dauert an.

Humptrup/Flensburg | Am vierzehnten Verhandlungstag hat das Landgericht Flensburg im Fall Nathalie Minuth weitere Maßnahmen beschlossen und Zeugen verhört. Nachdem zunächst ein weiterer Polizeibeamter zu den Nachermittlungen befragt worden war, sagte ein Mitarbeiter eines In...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert