Harter Wettkampf im Herrenkoog

Der Triathlon im Herrenkoog gilt als der „Nordfriesische Eisenmann“ und erfordert von den Teilnehmern Kondition, Kraft und Ehrgeiz.
Der Triathlon im Herrenkoog gilt als der „Nordfriesische Eisenmann“ und erfordert von den Teilnehmern Kondition, Kraft und Ehrgeiz.

Am 5. Juli startet der 24. Herrenkoog-Triathlon / Der sportliche Schwerpunkt liegt dieses Mal in der Mitteldistanz / Sportlerparty im Friesencenter

shz.de von
14. März 2014, 16:35 Uhr

Der TSV Rotweiß Niebüll lädt ein zum 24. Herrenkoog-Triathlon, der am 5. Juli ausgetragen wird. Ausrichter der Veranstaltung ist die Norderland Sport-GmbH, Start und Ziel wieder der Brodersen-Hof auf Norderland (Gemeinde Risum-Lindholm), und Hauptsponsor für dieses und die nächsten beiden Jahre die VR-Bank eG Niebüll.

Bernhard Vogel, zusammen mit Dr. Peter Brodersen und dessen Ehefrau Olga Gesellschafter des Ausrichters, teilte in einer Pressekonferenz nähere Einzelheiten zu dem „nordfriesischen Eisenmann“, dem seine Erfinder den Fantasienamen „Stäljmun“ gaben (richtig geschrieben „Stäljmoon“). Mit dem Datum ist die Veranstaltung vom kühlen Juni um einige Tage wieder in den wärmeren Juli gerückt. Das frühe Datum musste vier Jahre wegen des Hamburger Triathlons gewählt werden.

Der sportliche Schwerpunkt liegt dieses Mal in der Mitteldistanz (20 km Schwimmen/85 km Radfahren/29 km Laufen), die um 10 Uhr gestartet wird und bis etwa 16 Uhr dauert. Dazwischen beginnt die Jedermann-Distanz um 12 Uhr und vor dieser noch der Kindertriathlon, „womit wir dem Nachwuchs Bühne geben“. Auch in diesem Jahr werden in der Mittel- und Jedermanndistanz Staffeln möglich sein und Firmenwertungen angeboten.

Anmeldungen sind über die Homepage www.herrenkoog-triathlon.de und über das Anmeldeformular im Programmheft möglich, das in der nächsten Woche erscheint. Die Hefte (in deutscher und dänischer Sprache) werden an die Haushalte verteilt und liegen auch in den VR-Bank-Filialen aus. Wettkämpfen und Siegerehrung schließt sich auf Hof Brodersen ein zwangloses Relaxing mit Klönschnack am Grill an. Die „4. Disziplin“ beginnt in Form der Sportlerparty gegen 20 Uhr im Niebüller Friesencenter.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert