Wechsel an Vereinsspitze in Leck : Hans Günter Lund ist neuer Vorsitzender der Fördergemeinschaft der Nordsee-Akademie

shz+ Logo
<p>Hans Günter Lund hat den Vorsitz der Fördergemeinschaft der Nordsee-Akademie übernommen. </p>

Hans Günter Lund hat den Vorsitz der Fördergemeinschaft der Nordsee-Akademie übernommen.

In der Generalversammlung wurde Hans Günter Lund (59) mit großer Mehrheit gewählt. Er löst Dr. Sönke-Peter Nehlsen ab.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. April 2019, 13:30 Uhr

Leck | Nach sechs Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze der Fördergemeinschaft der Nordsee-Akademie: Auf der Generalversammlung wurde Hans Günter Lund (59) mit großer Mehrheit zum neuen Vors...

kLec | cNah sechs Jraenh bgti se nneei Wclhsee an edr Setipz rde sfitgFedchröneeamr erd oAeasdeedeNrk:m-i fuA edr ersveeGlmuagrlamnn rudwe naHs trüneG nLud (59) imt rßgreo iehreMht muz nnuee eteoVdinsrnz t.heglwä rE ötsl r.D tPk-nöeSree ehnlseN b.a

h„Ic rmheüenbe neger sidese tmA, iwel mir ide dNrseoe idkaAeme ma Heeznr etilg udn rnada ftvernpkü cahntrlüi huca deies “drsgie,nhecmatreFfö retrkeäl .Lnud rFü nise egantnegEm sit er n,benkat arw vieel harJe trzindseeVor des leda-nHs dnu nbreeveewGeirs udn ath hsic chua dürrbea uishna üfr end Ort udn seein eürgBr .tgtezeesin

reeinV hat rhem sal 051 Meilgedirt

Dei imöeahertFgdrecnsf ist nei ine,erV red mi eSlintl i.wkrt ehrM las 501 irdeilgteM ürstttezenun rchud rehi triäeBeg und hudrc edpnnSe die teibAr red iuc.snhgeBgtruilnndi W„ir cernauhb rhme tesrz,“ünUttre hüswnct shic edr e“N„ue. rnHsn-atüGe ndLu tetewr ide Aeitrb der mdkAeiae im nnlhäedcli maRu sla eruüsba tciwgih udn mteöch henlf,e eis rmhe ni dre niRgeo uz ekrnrnvea und die zonRnsea ebi rde siheineg rngövkeleBu zu eöhn.ehr

„eizllaFinn und eldeli nttnszureüte wri dei diAkamee in eleivn einBrhe,ce“ wlli ntneGa-rHsü ndLu ads dlnaegeufbAf tnihc fua slezeiple ketPnu eenn.rzgbe rNu os i:lev rDe eeVrin lhmicreöteg ni der nhgnitgeaeVre episebewesisil cuah egleäißrmg unegjn Leeunt ide ehmanelTi ma innrolteelidat nile„reotntaIann eSs“orurmkm.

Thmlirenee sua erdnäLn ovn kooMrka bsi wNrngeeo

isseeD ngetAob rwa im revngoi rJah ledire leasgfanlue. rWi„ neefur sn,u asds sreied asrdeehaenurg rsKu iewder tinettasfnd na,kn“ geats .Lnud rE sei niees erd gnßoer äuelnirhgshsdecA red NiakeeAree.dmd-os

wZei enchoW gnla rüenwd eleTrhneim asu nLeänrd ovn koarkMo isb egwneoNr rutne meein Dach ,enelb ied dheceust erhpcSa nfiteer,ev edi uuKlrt nnlekreenenn dun rvo lmale reVntdäsins irrnüneeafd anaefuub. riW„ nwenhüsc uns üfr ide Zuntfuk lsdlnregai hrem dhestcue ine,lhem“Tre mneeti r.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen