Häppchenweise

23-54934185

von
28. April 2016, 17:22 Uhr

Zugfahren ist ein Glücksspiel. Erst am Dienstag stand ein Leser in Niebüll ratlos auf dem Bahnsteig. Der Fahrkartenautomat war mal wieder außer Betrieb, die Schalter geschlossen. Und der Zug aus Westerland verspätete sich. Häppchenweise und im Fünf-Minuten-Takt wurde den Passagieren eine Gesamtwartezeit von 30 Minuten zugemutet. Gründe erfuhren sie nicht.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971342

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen