„Grundschule an der Linde“ lädt zum Tag der offenen Tür ein

schuleroeffnung grundschule an der linde-20-05-0215 dh-01
Foto:

von
20. Mai 2015, 10:19 Uhr

Über Monate haben sie auf einer Großbaustelle gelernt, unterrichtet, Hausaufgaben gemacht und Sport getrieben. Die Rede ist von den Schülern und der Lehrerschaft der Grundschule an der Linde in Leck. „Jetzt ist es geschafft“, freut sich nicht nur Schulleiter Jan Lietzau. Das gesamte Kollegium sowie derzeit 220 Schüler haben wieder Besitz von „ihrer“ Schule genommen und wollen dies am Sonnabend, 6. Juni, von 12 Uhr bis 16.30 Uhr mit Eltern, Großeltern, Freunden und Interessierten feiern. „Es war schon eine recht harte Zeit“, erklärt Lietzau. „Doch heute, nach erfolgter Total-Sanierung, Schaffung moderner und pädagogisch durchdachter Räumlichkeiten, die auch dem Inklusions-Gedanken gerecht werden, haben wir eine Bildungseinrichtung, die so sicherlich ihres Gleichen in Schleswig-Holstein sucht.“ Großzügige, helle Klassenräume, modernste Lehrmittel wie zum Beispiel Smartboards oder aber auch die zur Betreuung der Kinder notwendigen Bewegungs- und Sporträume wurden in einem alt ehrwürdigen Gebäude geschaffen, das schon so manche Schülergeneration gesehen hat. „Aus diesem Grund wollen wir auch unser Schuleröffnungsfest mit viel Programm feiern“, lädt Schulleiter Lietzau alle herzlichst ein. So besteht am Tag der offen Tür neben der Besichtigung der Räumlichkeiten, die Möglichkeit moderne Unterricht-Vorführungen mitzuerleben, die Schülerbetreuung kennenzulernen, sich in der Schulbücherei umzusehen, Spielangebote für Kinder zu nutzen oder bei einer Tombola zu Gunsten der Zirkusprojektwoche einen tollen Preise zu gewinnen. „Unsere Schüler haben aber auch diverse Projekte durchgeführt, die sie im Rahmen von Sketchen, Tänzen, musikalischen Darbietungen vorführen werden“, so Jan Lietzau. Auch für das leibliche Wohl ist mit einem Café und Grillbereich gesorgt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen