zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

20. November 2017 | 01:43 Uhr

Sportevent : Großes Hallenreitturnier

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Der Reitverein Niebüll veranstaltet einen Trainingswettkampf.

shz.de von
erstellt am 19.Okt.2017 | 11:00 Uhr

Niebüll | Auf Grund der großen Resonanz beim Reitturnier im April dieses Jahres veranstaltet der Reitverein Niebüll in der Reithalle an der Gotteskoogstraße von Freitag, 20. Oktober, bis Sonntag, 22. Oktober, auf Wusch vieler Reiter wieder ein Hallenreitturnier. Es handelt sich um ein Trainingsturnier und dient in erster Linie zur Ausbildung der Nachwuchspferde und Nachwuchsreiter. Dabei darf der Reiter nach dem ersten Umlauf, der für die Platzierung zählt, einige nicht so gut gelungene Teile des Parcours zu Übungszwecken wiederholen. Für das Turnier ist das normale Nenngeld zu entrichten, es wird jedoch kein Platzierungsgeld ausgezahlt.

Mit dem Nenngeld wird das gesamte Turnier finanziert, sodass keine Sponsoren in Anspruch genommen werden müssen. Ausgeschrieben sind neben den Springpferdeprüfungen für die jungen Pferde Springprüfungen von der Klasse E bis zur Klasse M** . Mehr als 800 Nennungen sind für das Turnier abgeben worden, so dass an den drei Tagen ein volles Programm stattfindet. Mit dabei sind namhafte Reiter aus ganz Schleswig-Holstein. Die Prüfungen beginnen an allen Tagen jeweils um 9 Uhr.


Am Freitag starten überwiegend die jungen Pferde. Der Sonnabend beginnt mit Prüfungen für die Profis und am Nachmittag haben dann die Amateure und Kinder ihre Startmöglichkeiten. Höhepunkt am Sonntag ist ab 16 Uhr eine Springprüfung der Klasse M. Der Eintritt ist an allen Tagen frei und für das leibliche Wohl sorgen die Vereinsmitglieder des Reitvereins Niebüll.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen