Tourismus weiter fördern : Großer Wohnmobilplatz und Naturbad für Dagebüll

Avatar_shz von 03. Dezember 2020, 15:09 Uhr

shz+ Logo
Badespaß in Dagebüll soll es künftig ein einem Naturbad geben.
Badespaß in Dagebüll soll es künftig ein einem Naturbad geben.

Gemeindevertretung bringt zwei weitere touristische Projekte auf den Weg. Dadurch sollen die Übernachtungszahlen weiter steigen.

Dagebüll | „Zu diesem Thema hat es schon viele Sitzungen gegeben. Ich hoffe sehr, dass wir heute den Satzungsbeschluss fassen können.“ So leitet Bürgermeister Kurt Hinrichsen während der Sitzung der Gemeindevertreter auf das – neben dem geplanten Einkaufszentrum – zweite große Projekt von Dagebüll ein: Den geplanten Wohnmobilstellplatz, der in der ursprünglichen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen