zur Navigation springen

Großer Informationstag soll Weg in den Beruf ebnen

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Was tun nach dem Schulabschluss? Um Jugendlichen aus Südtondern bei der Beantwortung dieser Frage zu helfen, bietet die Berufliche Schule Niebüll (BS-Niebüll) am Mittwoch, 11. November, einen Berufsinformationstag an. Zum mittlerweile 5. Mal können sich die Schulabgänger an diesem Aktionstag über 38 verschiedene Berufe informieren. Bereits jetzt haben die umliegenden Schulen ihr Interesse an dem Angebot bekundet, und die BS-Niebüll rechnet mit dem Besuch von 650 Schülern.

„Es geht uns darum, auch die jungen Menschen, die noch nicht auf unsere Schule gehen, zu orientieren“, sagt Schulleiter Finn Brandt. Dabei soll den Jugendlichen ein detailliertes Bild der jeweiligen Berufe präsentiert werden: „Es wird zum Beispiel offene Werkstätten und eine Showküche geben“, berichtet Studienrätin Julia Gärtner. So können sich die jungen Besucher auf „Testfahren am Fahrzeug“ freuen, simulierte Verkaufsgespräche wie im Einzelhandel üben oder Bäckern beim Garnieren von Torten über die Schulter schauen. „Es wird viele berufsbezogenen Aktivitäten geben“, verspricht Gärtner.

Neben der Kreishandwerkerschaft ist auch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit am Informationstag mit im Boot: „Das Angebot ist aus unserer Sicht sehr wichtig, da die Veranstaltung den jungen Menschen wichtige Impulse geben kann, die sie in ihrem Umfeld sonst nicht bekommen“, lobt Berufsberaterin Maike Petersen. Dass die Schüler dabei an ihrer Zukunft nicht interessiert sind, stimmt nach der Erfahrung der beteiligten Lehrer nicht: „Es ist zwar eher selten, dass sie einen konkreten Plan haben“, sagt Lehrerin Denise Uhlemann, „trotzdem haben sie bereits Bereiche, für die sie sich interessieren.“

Der Berufsinformationstag soll keine Berufsmesse für Unternehmen sein: „Es geht nicht um die Werbung neuer Azubis“, sagt Schulleiter Finn Brandt. Stattdessen wolle die Schule zeigen, dass es auch solide Berufswege gebe, die ohne das vielbeschworene Studium auskommen. Am 11. November wird die BS-Niebüll diese Möglichkeit geben.  

zur Startseite

von
erstellt am 13.Okt.2015 | 15:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen