Großer Besucheransturm bei Filmpremiere

Großer Andrang: In der Warteschlange auch Peter Möller Ehlers (Mitte).  cw 
Großer Andrang: In der Warteschlange auch Peter Möller Ehlers (Mitte). cw 

von
01. Januar 2015, 16:05 Uhr

Eine wahre Besucher-Invasion erlebte Eck`s-Kino am Dienstagnachmittag. Eine lange Warteschlange vor der Kasse bildete sich bis hinaus auf den Parkplatz. Grund war die Niebüll-Premiere des von der Hamburger Filmemacherin Monika Treut 2013 überwiegend in Rodenäs gedrehten Spielfilms „Von Mädchen und Pferden“. Auf Grund des großen Andrangs konnte die Filmvorführung erst mit über 20-minütiger Verspätung beginnen.

Im großen Saal 1 des Niebüller Kinos blieben nicht viele der 220 Plätze unbesetzt. Unter den Besuchern, die überwiegend aus den Gemeinden der Wiedingharde kamen, auch Peter Möller Ehlers mit seiner Familie vom Hof Rickelsbüll in Rodenäs, wo die meisten Film-Szenen gedreht worden waren. Neben den vier weiblichen Hauptdarstellerinnen Ceci Chuh, Alissa Wilms, Vanida Karun und Ellen Grell wirkten auch der Hausherr gemeinsam mit seiner Ehefrau Ulrike Ehlers in mehreren Filmabschnitten als Darsteller mit. Dazu kamen noch weitere Komparsen aus der Wiedingharde, sodass der Film auch Lokalkolorit bietet.

Monika Treut, nicht nur für das Drehbuch und die Regie verantwortlich, war gemeinsam mit Björn Koll auch noch Produzentin des Films.

Wegen des großen Interesses ist mindestens eine weitere Vorführung des Films in Eck`s-Kino noch im Januar geplant. Die genauen Termine stehen noch nicht fest, werden aber rechtzeitig bekanntgegeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen