Dänische Corona-Konsequenzen : Grenze bald wieder dicht? Sorgen in Südtondern

Avatar_shz von 21. Oktober 2020, 14:41 Uhr

Erneut drohen Gastronomie und Geschäften Einbußen, wenn Gäste und Kundschaft aus dem Königreich ausbleiben.

Aventoft/Süderlügum | Mit Sorge beobachtet man in Südtondern die Regelungen, die Dänemark aktuell trifft, um die Ausbreitung des Coronavirus im Königreich zu verhindern. Zwar gibt es noch keine Grenzschließung, doch Touristen aus Deutschland sollen schon ab Donnerstag nicht mehr einreisen dürfen. Für Schleswig-Holsteiner soll es eine Ausnahme geben. Weiterlesen: Kuriose Woh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen